* Felder sind Pflichtfelder




1328.

Dem lieben Team der Tierhilfe Korfu - auf Korfu und auch hier - möchte ich Dank und Respekt aussprechen für die vielfältige Arbeit, die geleistet wird, die außer der großen Tierliebe einen enormen Zeit- und Kräfteaufwand, Sachverstand und emotionelle Stärke in vielen Facetten bedeutet. Für das Jahr 2018 wünsche ich allen, dass sie ihre Arbeit gesund, mit Freude und vielen glücklichen Erfolgserlebnissen weitermachen können. Da werden alle Hundis, die von ihnen versorgt werden oder wurden, sicherlich zustimmen mit einem lauten, vielstimmigen, wohlklingenden Wau-wau!

Renate Otremba

geschrieben am 07.01.2018
1327. Hallo, wir haben vor 2 Wochen Benno abgeholt und sind sehr begeistert. Er ist sehr ruhig und zu anderen, fremden Menschen und Tieren sehr lieb und hat auch schon einiges gelernt. Bellen muss er "vielleicht" noch lernen ; ) . Wir hoffen seine Geschwister Heidi und Belle finden auch ein schönes Zuhause. Vielen Dank für die schnelle Abwicklung.

Familie Benning

geschrieben am 29.12.2017
1326.

Guten Abend. Ich habe auf Ihrer Internetseite einen Welpen gesehen, der gut in unsere Familie passen würde. Doch ich wohne in der Schweiz und nun frage ich Sie,wäre das ein Problem. Mit freundlichen Grüssen U.Pfister

Ursula Pfister

geschrieben am 28.12.2017

Hallo Frau Pfister,

bitte füllen Sie das Kontaktformular im Profil Ihres Lieblings aus, dann schauen wir, ob es passen könnte.

Ihre Tierhilfe Korfu

1325.

Hallo liebes Korfu Team, ich möchte mich herzlich dafür bedanken, dass ihr uns Bibi anvertraut habt. Sie ist jetzt zweieinhalb Monate bei uns und ist doppelt so groß und schwer als zu dem Zeitpunkt als sie zu uns kam. Ein absoluter Traumhund in jeder Hinsicht, ich war sehr darüber erstaunt wie menschenbezogen und voller Vertrauen sie vom ersten Tag an war. Sie kommt sehr gut mit der Katze klar, ist respektvoll mit den Meerschweinchen und läuft super am Pferd mit. Unsere ältere Hündin beobachtet sie genau um von ihr zu lernen. In absoluter Rekordzeit hatte sie alle Grundkommandos drauf und man sieht, dass sie Spaß hat am Arbeiten und sich große Mühe gibt alles richtig zu machen. Ein lebensfroher, temperamentvoller, lustiger Welpe/ Junghund der sehr gut in die Familie passt und täglich Freude macht. Sie scheint auch glücklich in ihrem neuen Rudel zu sein. Vielen Dank auch die Familie Knüffermann, die sie mir so kurzfristig gebracht haben und sich liebevoll während der Fahrt um sie und ihre Geschwister gekümmert haben. Ich kann jedem nur Mut machen einem Korfu Hund eine Chance zu geben, dort warten wahre Schätze auf ein Zuhause! Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und viel Kraft für die tolle Arbeit die ihr macht! Liebe Grüße Sylvie Gredig

Sylvie Gredig

geschrieben am 20.12.2017
1324.

Seit einer Woche wohnt Beppo (ehemals Larry) bei uns und wir können gar nicht ausdrücken wie froh wir mit der kleinen Maus sind. Er hat sich seit der ersten Sekunde an wohl gefühlt und setzt sich, sobald sich jemand von uns hinsetzt auf unseren Schoß. Er folgt uns auf Schritt und Tritt nach dem Motto: "Bitte lasst mich nicht mehr alleine". Beppo kriegt alle Schmuseeinheiten, die er sich verdient hat und hat schon ganz viel gelernt. Nach einer Woche kann der wissbegierige Beppo schon "Sitz", "Platz" und "Bleib" und wir sind alle stolz, wie toll er sich im neuen Zuhause macht. Von Kind bis Oma und Opa sind alle Willkommen, je mehr Hände zum Streicheln da sind, desto besser.Wir möchten uns in diesem Sinne von ganzem Herzen bei der Tierhilfe Korfu bedanken. Bei Marketa, der tollen Tierschützerin aus Korfu und natürlich allen Helfern aus Deutschland, die diese Vermittlung so seriös und liebevoll gestaltet haben. Wir empfehlen die Tierhilfe Korfu wärmsten Herzens weiter und sind sehr dankbar für unser neues sechstes Familienmitglied. Liebe Grüße, schöne Weihnachten und alles Gute für 2018 von den Kautenburgers aus Köln!

Maike Kautenburger

geschrieben am 17.12.2017
1322.

Unsere Froggy ist nach 5 Jahren und 4 Monaten bei uns ... über die Regenbogenbrücke gegangen!

Jule

geschrieben am 14.12.2017

Liebe Fam. Riede, das sind traurige Nachrichten, dennoch hat Froggy bei Ihnen eine wunderbare Zeit gehabt,

sie war ein Familienmitglied und durfte Zuneigung und Liebe erfahren. Vielen Dank dafür!

Viele Grüße und einen Gruß an Froggy (wo immer du bist grüß die anderen!)

Uta Engelhardt

1321.

Bin immer wieder traurig, wenn ich die süße Georgina sehe. Ihr Bruder Filou (ehem. Gregorio) lebt bei uns. Er ist so ein toller Hund. Unglaublich sanft und liebevoll. Ein wunderbarer Laufpartner und freundlich zu Menschen und anderen Hunden. Ich hoffe sehr, dass Georgina ihre Familie bald findet. LG aus Borkum

Bärbel Woche

geschrieben am 04.12.2017

Wir geben die Hoffnung auch nicht auf, dass es irgendwo die passenden Menschen für Georgina gibt...

1320.

Hallo, wir haben Baily, früher Cassius bei uns aufgenommen. Er ist nun seit Ende Mai bei uns und wir sind so froh so einen tollen Hund bekommen zu haben. Für uns ist es einfach nicht zu begreifen, dass er in so kurzer Zeit so oft seine Pflegestelle wechseln musste. Seine Leinenaggressionen haben wir fast überwunden und nächstes Jahr fangen wir neben einer Familienhund Ausbildung auch noch ein Spürhund Training an um ihn noch besser auszulasten. Außerdem haben wir herausgefunden, dass er doch kein Mischling sondern wahrscheinlich ein Ungarischer Bracke ist. Vielen Dank, dass wir die Möglichkeit bekommen haben ihm so schnell ein Zuhause geben zu dürfen!

Nadine Schuldt

geschrieben am 28.11.2017

Guten Abend Frau Schuldt, vielen Dank für Ihre tolle Mail, wir sind sehr glücklich das Cassius - wenn auch auf Irrwegen - seine "Menschen" gefunden hat!

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Geduld Baily die Zeit zu geben - anzukommen.

Alles Gute und viele Grüße

Uta Engelhardt

1319.

Hallo, wir haben im Juni 2017 Salt aus Korfu erhalten. Jetzt heißt er Fynous, wir sind so glücklich, dass wir ihn haben. Es ist ein Mischling Havaneser / Terrier. Er macht uns so viel Freude. Er ist ein ganz, ganz lieber und toller kleiner Racker. Nachdem unser Hund im Juni gestorben war sind wir so glücklich, dass Frau Engelhardt uns das Vertrauen geschenkt hat und Fynous/ Salt jetzt bei uns lebt. Vielen Dank Claudia Faerber

Faerber

geschrieben am 31.10.2017
1318.

JahrestagDank an Frau Engelhardt, die mir vor 14 Jahren, am 10. Oktober, die allerliebste Gina anvertraute!Ich hatte schon ein ziemlich langes Leben hinter mir.Und Gina war noch jung, doch Mutter schon,trauernd um ihre verlorenen Kinder und Freunde,zitternd in der kalten Fremde,suchend nach Vertrautem, -bis Neugier und Entdeckungsfreude siegten,die Lebenslust erwachte,sie neue Freunde zum Verlieben fandund die Versorgung, Wärme und Bequemlichkeitin ihrem neuen Heim genoss.So wurden wir ein unzertrennlich Team,begleiteten einander durch die Jahremit Freude viel und Sonnenscheinund manchmal auch mit Trauer.Die Zeit ging weiter, undwir wurden beide älter. Doch wie allesfloss Ginas Lebenszeit viel schneller hin als meine.Ein graues Schnäuzchen wuchs heran,das Springen hoch hinauf mit Vorsicht, und Buddeln in der Wiese tat auch schon mal weh.Dann gab es Kletterhilfenfürs Auto und die Couchund ganz spezielles Futter,sie war nicht wählerisch.Gina nahm alles sportlich.Sie holte mich im Alter ein.Sie überholte mich.Fürsorge war dann groß geschrieben.Und dabei immer wiedertrotz allem auch noch Freude,Dankbarkeit, Anhänglichkeit,Vertrauen bis zum Ende.Der Jahrestag in diesem Jahr nun ohne meine allerliebste Gina...Was sind denn 14 Jahr'?Doch wenn "tausend Jahre wie ein Tagund eine Nacht" sein können, dann sind 14 Jahre gutes Hundeleben,14 Jahre miteinander Liebe lebengewiss wie 100 Jahre oder mehr.Danke.So ist es eben.

Renate Otremba

geschrieben am 12.10.2017

Liebe Frau Otremba, vielen Dank für diesen Eintrag in unser Gästebuch. Ich kann so gut mit Ihnen fühlen und kann mich noch sehr gut an diesen

Tag vor 14 Jahren erinnern, es war einer dieser Vermittlungen die einem immer gut in Erinnerung bleiben. Es war eine gute und glückliche Entscheidung ............und Sie wissen wie gerne ich Ihnen wieder einen Hund anvertrauen würde............vielleicht doch nochmal einen Pflegehund...Gina würde sich freuen! Ganz liebe Grüße Uta Engelhardt