* Felder sind Pflichtfelder






1435.

Hallo, wir habe im Jahr 2005 die kleine Krinio von Ihnen bekommen. Sie war 16 Jahre das Liebste in unserem Leben. Am 31. Mai 2021, ist sie verstorben. Sie war bis zum Schluss voller Energie und geistig wach. Sie war ein so toller Hund. Wir sind sehr traurig. Alles Liebe, Familie Rehm aus Moers

Petra

geschrieben am 23.06.2021

Liebe Familie Rehm, vielen Dank für Ihren Eintrag, der natürlich traurig ist - gleichzeitig macht es uns glücklich, dass Krinio ein schönes Leben hatte und sehr geliebt wurde.

Viele andere Hunde warten im Tierheim Korfu auf genau "dieses Glück"! Liebe Grüße, Ihr Team der Tierhilfe Korfu

1434.

Liebes Team, vor ca. drei Monaten konnten wir in Ratingen den kleinen Lewis (jetzt Luke) abholen. Er war noch unheimlich klein und zierlich, doch jetzt wächst er zu einem tollen Rüden heran. Luke zaubert uns täglich ein Lächeln ins Gesicht. Daher möchten wir uns nochmal ganz herzlich bedanken! Sie leisten tolle Arbeit!! Ganz liebe Grüße Familie Schramm

Schramm

geschrieben am 16.05.2021
1432.

Hallo Frau Engelhardt, 2018 haben wir unsere wunderbare Nikita (vormals Chica) von Ihnen bekommen. Sie war erst ein Jahr alt und sehr ängstlich als wir sie am Flughafen bei uns in Düsseldorf abholten. Wir sind so froh, dass wir diese Entscheidung damals getroffen haben. Sie ist eine so liebe und schlaue Hündin und bereitet uns sehr viel Freude. Sie ist überall total beliebt und auch zu allen sehr freundlich. Vielen Dank nochmal an Sie und Ihr Team, dass Sie vielen Tieren ein neues zuhause vermitteln.

Elke Meffe

geschrieben am 26.03.2021
1431.

Hallöchen, Wir wohnen in Deutschland und haben über eine Tierschutzorganisation in unserer Nähe ein Kätzchen im Alter von 5 Monaten aus Corfu aufgenommen. Oft fragen wir uns was der kleine Schatz bevor er bei uns ankam wohl schon alles hat erleben bzw ertragen müssen. Wir wissen nur, dass er den Katzenschnupfen hatte und auf einem Auge davon eine trübe Stelle zurück behalten hat. Die Unterlagen des Tierarztes der ihn auf Corfu versorgt hat haben wir können es aber leider nicht wirklich lesen. Heute ist Mogli 8 Monate alt, er ist rund um gesund und der Chef in unserem Haus, sogar der 6 Jahre alte Labrador, der bei uns lebt, unterwirft sich ihm bereitwillig. Er ist sehr verschmust und anhänglich. Da wir 4 Kinder haben ist auch immer eine Hand, die ihn streichelt, in Reichweite. Wir wollen auf diesem Wege all den Menschen danken, die für diese lieben, hilflosen Geschöpfe so viel tun und eventuell sogar unserem Mogli letztes Jahr das Leben gerettet haben. LG Familie Putzke

Susanne Putzke

geschrieben am 21.03.2021
1430.

Hallo, ich bin Dee und meine Geschwister sind Dave, Dozy, Beaky, Mick & Tich und ich werde jetzt Sorga gerufen. Im September 2020 bin ich zu meiner neuen Familie gekommen, wo ich mich sehr wohl fühle. Vielleicht kann mir jemand sagen, was aus meinen Geschwistern geworden ist. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn es euch auch so gut geht wie mir.

Heiner Wefers

geschrieben am 04.02.2021
1428.

Hallo liebes Team, ich sorge mich weil ich das kleine Hundemädchen mit den 3,5 Beinen auf der Seite nicht mehr sehe. Ich hoffe, dass sie ein schönes Körbchen gefunden hat und es ihr gut geht. Liebe Grüsse aus Rheinlandpfalz

Sabine Schmidt

geschrieben am 05.01.2021

Hallo Frau Schmidt, vielen Dank für die Nachfrage. Peggy geht es gut - sie hat eine Familie gefunden :) Herzliche Grüße, Ihr Team der Tierhilfe Korfu

1427.

Hallo liebes Tierhilfe Team, leider mussten wir am Freitag unseren geliebten Henry (ehemals Pirat) gehen lassen. Wir würden uns freuen wenn wir eine Nachicht in die Kategorie Regenbogenbrücke stellen können. Vielen Dank und liebe Grüße, Sylvia und Volker Pollak

Volker Pollak

geschrieben am 09.11.2020

Liebe Familie Pollak,

das sind traurige Nachrichten, wir fühlen mit Ihnen und wünschen Henry eine gute Reise über die Regenbogenbrücke! Danke, dass Sie ihm ein liebevolles Zuhause gegeben haben. Bitte senden Sie den Eintrag für die Regenbogenbrücke an kemi153@yahoo.de - selbstverständlich verewigen wir Henry dort...

Traurige Grüße, Ihr Team der Tierhilfe Korfu

1426.

Hallo Frau Engelhardt, Danke für die schnelle und professionelle Hilfe für 4 Katzenkinder vom Gelände des Hotels Marbella. Frau Lohrenz hat vor Ort einen klasse Job gemacht und die vier Mäuse sind jetzt gut in Deutschland angekommen und in Sicherheit. Ohne Sie hätten sie den Winter sicher nicht überlebt. Vielen Dank für alles!

Constanze Heidbrink

geschrieben am 05.11.2020
1421.

Hallo Frau Engelhardt, Wir mussten gestern unseren Timo, ehemals Tobi, nach 15 Jahren und 4 Monaten über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Er war seit 2005 bei uns. Gestern haben wir unseren besten Freund und das Herz unserer Familie verloren. Danke das wir durch Sie diesen tollen Hund 15 Jahre seines Lebens begleiten durften. Lg Familie Walter

Walter Claudia

geschrieben am 20.10.2020

Liebe Fam. Walter,  das sind traurige Nachrichten, aber.....................dieser Hund hatte das große Glück ein schönes glückliches Leben zu führen. Dank Ihnen!

Es wird dauern und dann können Sie bei dem Gedanken an Tobi lächeln. Und wenn Sie sich getröstet haben und das Herz offen ist für einen neuen  "4" Beiner so würden ich mich sehr freuen

wenn es wieder eine Korfufellnase wird. Herzliche Grüße Uta Engelhardt

1420.

Gerade las ich, dass Elsa ein Zuhause bekommen hat, Elsa, diese wunderbare pummelige alte Hündin mit den verschlossen- sehnsüchtigen Augen. Ich kenne sie nur von den Bildern, Videos und Beschreibungen, und war so angetan von ihr, dass ich mich nun unglaublich freue über ihren Umzug in eine liebe Familie. Ich habe auch eine alte, jedoch kleine, Hündin aufgenommen vor schon fast 3 Jahren, und bin immer wieder gerührt zu sehen, wie sie ihre neue Lebenssituation bedächtig einverleibt und genießt, und auch die Erfahrungen ihres alten Lebens ganz selbstverständlich anwendet. Dabei bleibt immer ein Geheimnis... Ich wünsche Elsas Menschen ganz viel Freude mit Elsa und umgekehrt und sende viele Grüße nach Wittstock.
PS.: Anschließend wünsche ich der knuddeligen alten Mary in Korfu und den übrigen Langsitzern ein ebensolches Happyend!

Renate Otremba

geschrieben am 20.09.2020

Liebe Frau Otremba, danke für Ihren Gästebucheintrag, auch wir wüden uns so freuen wenn Mary auch noch ein schönes Plätzchen auf dem Sofa findet!

Herzliche Grüße

Uta Engelhardt